Suche
Suche Menü

Neueste Beiträge

    • Ein offener Brief an Max Eberl, Sportdirektor von Borussia Mönchengladbach Lieber Max Eberl, in den Zeitungen habe ich Ihre Aussage gelesen, Roberts Tod sei damals für alle ein großer Schock gewesen, er sei „aber nicht so nachhaltig in den Gedanken geblieben, dass er heute noch als …

      Weiterlesen

    • Gastbeitrag von Per Mertesacker Wenn ich zu einem Länderspiel im Hotel eintraf, gab es für mich erst einmal zwei Dinge zu erledigen: einchecken und Robert anrufen. „Bist du schon hier? Ich bin gerade angekommen. Kommst du rüber auf mein Zimmer?“ Wenige Minuten nach unserer Ankunft saßen …

      Weiterlesen

    • „Was meinst du, wenn ich zum Abschluss der Karriere, so mit 34, noch mal bei Benfica spiele“, sagte Robert Enke. „Das wäre es doch.“ „Lass mich rechnen: 35 wirst du im August 2012. Passt doch ideal: Dann hast du bis dahin die Weltmeisterschaft 2010 und die …

      Weiterlesen

    • Rein theoretisch sollte ich an jenem Nachmittag in Berlin nur die Robert-Enke-Stiftung vorstellen, so wie ich schon oft über unsere Stiftungsarbeit gesprochen habe. Theoretisch also kein Grund, nervös zu sein. Theoretisch … Selbstverständlich war ich nervös wie selten, denn meine Gesprächspartner sollten diesmal die Herzogin Kate …

      Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen